Motorbootführen

Rettungsboot und Crew

Die Ortsgruppe Kahl verfügt über 2 Motorrettungsboote mit Hartschale sowie ein Schlauchboot, welches besondere Verwendung bei Einsätzen der mobilen SEG findet! Zum führen der Boote stehen 15 ausgebildete Bootsführer zur verfügung.

Vorraussetzungen zur Ausbildung zum Motorbootführer:
  • Vollendung des 18. Lebensjahres bei Prüfungsbeginn
  • aktive Mitgliedschaft in der Wasserwacht
  • Ausbildung zum Rettungsschwimmer im WRD
  • Ausbildung zum Wasserretter im WRD
  • körperliche und geistige Eignung / Zuverlässigkeit
  • Gesundheitliche Eignung (Bestätigung durch den Arzt)
Ausbildungsinhalte Theorie:
  1. Dienstvorschriften
  2. Dokumente für Motorrettungsboote
  3. Dienstanweisung für den Rettungsdienst
  4. Katastrophenschutz-Vorschrift
  5. Allgemeine Bestimmungen im Schifffahrtsrecht
  6. Zulassung zum Verkehr
  7. Bezeichnung der Fahrzeuge
  8. Verkehrsvorschriften
  9. Verkehrsstrafrecht
  10. Bootsarten und Bauformen
  11. Bootsmotore und Antriebsarten
  12. Schiffsbetriebstechnik (Motorenkunde)
  13. Manöverkunde
  14. Verhalten bei Rettungseinsätzen
  15. Wetterkunde
  16. Seemannschaft
  17. Natur-und Gewässerschutz
  18. Sanitätsdienst an Bord
  19. Bootstransport an Land
Ausbildungsinhalte Praxis:
  1. Grundfertigkeiten Einweisung
  2. Umgang mit Bootsausrüstung
  3. Einsatz von Rettungsmittel
  4. Fahrmanöver
  5. Verhalten gegenüber Großschifffahrt
  6. Rettungsmanöver

Rettungsboot 99/1
Motorrettungsboot Kahl 99/1

Rettungsboot 99/2
Motorrettungsboot Kahl 99/2

Rettungsboot 99/3
Motorrettungsboot Kahl 99/3


© Wasserwacht Kahl am Main.
Alle Rechte vorbehalten.